neues aus meiner Welt

Februar 2019

Vorankündigung

 

Seit einem Dreivierteljahr stecke ich in den Vorbereitungs- und Recherchearbeiten für mein neues Buch. Es trägt den - provisorischen - Arbeitstitel "Der Völkermord des Zaren"  und hat die Geschichte der Tscherkessen (Eigenbezeichnung: Adyge) und ihres Verteidigungskampfes gegen das Russische Reich (1765-1864) zum Thema.

Einst im Westkaukasus beheimatet, mussten die Tscherkessen nach einem der längsten Kolonialkriege der Weltgeschichte (1765-1864) vor der Armee des Zaren die Waffen strecken, ihre Heimat räumen und nahezu in ihrer Gesamtheit in die Türkei emigrieren.

Diese beispiellose, heutzutage aber dennoch nahezu vollkommen vergessene Tragödie und ihre blutig-dramatische Vorgeschichte erstmals umfassend und lebendig zu schildern stellt das Ziel meiner Arbeit dar. Sie soll ausführlich, kompetent und sachlich informieren, die daran beteiligten kaukasischen Völker und einzelnen Etappen des Russisch-Tscherkessischen Krieges darstellen, den russischen und tscherkessischen Akteuren - Zaren, Generalen, Fürsten und Kriegern - ein Gesicht geben, die politischen Prozesse aufarbeiten und die zahllosen Feldzüge und militärischen Zusammenstösse zu einem Gesamtbild zusammenfügen.

Das geplante Erscheinungsdatum ist der:

Juni 2021.

 

9. April 2018

Mein buch ist erhältlich!

 

Mein Buch "Maschinengewehr gegen Assegai" ist nunmehr erhältlich. Zur Bestellung geht es

hier 

entlang.

 

18. Oktober 2017

endlich online

 

Nach einem Vierteljahrhundert der passiven Internet-Nutzung ist es nunmehr soweit:

Meine eigene Homepage steht - holprig, etwas ungelenk und vielleicht nicht professionell - aber sie steht!