Daniel Zander


herzlich willkommen auf meiner Website!

 

 Interessieren Sie sich für Geschichte? Insbesondere für Kolonial- und Militärgeschichte? Möchten Sie mehr wissen über die dramatische und brutale Geschichte der europäischen Ex-pansion in der Welt, ganz besonders in Afrika? Haben Sie sich schon immer gefragt, wie die Europäer fremde Kontinente und deren Völker erobert und unterworfen haben, suchen Sie nach einer seriösen und spannenden Lektüre zu dem blutigen und tragischen Thema Kolonialkriege in Afrika?

 

Dann sind Sie hier richtig!

 

Ich bin ein freier Autor, den das Interesse an diesem Thema umtreibt, seit er denken kann. Lange Zeit nur als passiver Leser auf der Fährte der Geschichte, bin ich seit kurzem dazu übergegangen, mich aktiv um das weite Feld der europäischen Kolonialvergangenheit zu bemühen. Auf den militärischen Aspekt von Eroberung und Widerstand spezialisiert, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die gewaltbeladene Geschichte des europäischen Ausgreifens in die Welt wahrheitsgetreu und wertneutral zu schildern.

 

Aus dieser Beschäftigung ist mein erstes Buch entsprungen. Es trägt den Titel:

„Maschinengewehr gegen Assegai. Die europäische Eroberung und Unterwerfung Afrikas, 1798-1914“

und ist nunmehr im Handel erhältlich (Details siehe unter dem Link "Mein Buch" auf der Navigationsleiste).

 

Ich lade Sie herzlich dazu ein, auf meiner Website herumzustöbern, Informationen über mein Buch einzuholen und Ihre Neugierde für dieses düstere, aber faszinierende Thema wecken zu lassen.